Impressionen
kunst im hotelkunst im parkkunst in der bar
Bruno Goldschmitt, die Fresken in der Laurin BarBruno Goldschmitt, die Fresken in der Laurin BarBruno Goldschmitt, die Fresken in der Laurin BarBruno Goldschmitt, die Fresken in der Laurin BarBruno Goldschmitt, die Fresken in der Laurin BarBruno Goldschmitt, die Fresken in der Laurin BarBruno Goldschmitt, die Fresken in der Laurin BarBruno Goldschmitt, die Fresken in der Laurin BarBruno Goldschmitt, die Fresken in der Laurin Bar
zurück weiter
Bruno Goldschmitt, die Fresken in der Laurin Bar
ES WAR EINMAL EIN KÖNIG NAMENS LAURIN …
…wo heute nur Felsen und Steine sind, war einmal ein wunderschöner Rosengarten. Er gehörte dem Zwergenkönig Laurin. Eines Tages raubte er - dank einer Tarnkappe, die ihn unsichtbar machte - Similde, die Königstorchter. Viele Ritter nahmen die Verfolgung auf. Als sie den Rosengarten in voller Pracht erblickten, wussten sie, wo Similde zu finden war. Einem von ihnen gelang es die Tarnkappe zu erwischen und den Zwergenkönig wieder sichtbar zu machen. Es folgte ein schwerer Kampf und Laurin wurde, trotz seiner magischen Kräfte, von den Recken besiegt. Similde heiratete den tapfersten von ihnen und König Laurin wurde gefangen genommen. Dem Zwergenkönig gelang jedoch die Flucht. Als er in seine Berge wieder zurückkehrte und seinen Rosengarten erblickte, sprach er: „Diese Rosen haben mich verraten; hätten sie die Recken nicht gesehen, wären sie nie auf meinen Berg gekommen“. Verärgert ließ Laurin den ganzen Rosengarten zu Stein werden und sprach einen Zauberbann darüber aus, damit die Rosen weder bei Tag noch bei Nacht gesehen werden konnten. Er vergaß aber die Dämmerung. Deswegen können wir den Rosengarten in den letzten Strahlen der Abendsonne immer noch bewundern."
Parkhotel Laurin - Laurinstraße 4 - 39100 Bozen/Südtirol/Italien - T +39 0471 311000  - info@laurin.it - MwSt.-Nr. IT 00­299540211  - Datenschutz -  Member of World Hotels
Sortieren nach Künstler Sortieren nach Zimmer
Nepo Ernst
Veronesi Luigi
Eustachio Marilù
Moser Kolo
Lassnig Maria
Piffrader Hans
Mader Heinz
Nepo Ernst
Stolz Ignaz
Volz Wilhelm
Diesner Gerhild
Klinger Max
Amiet Cuno
Bonell Gottfried
Hofer Anton
Thuile Paul
Manzù Giacomo
Thuile Paul
Kogler Peter
Schiestl Reiner
Hofer Anton
Veronesi Luigi
Eustachio Marilù
Moser Kolo
Atzwanger Hugo
Vallazza Adolf
Hofer Anton
Mader Heinz
Stolz Ignaz
Volz Wilhelm
Vallazza Markus
Zeiller-Uchatlus Maria
Müller Carmen
Plattner Karl
Prachensky Wilhelm Nicolaus
Thuile Paul
Ceccobelli Bruno
Nikodem Artur
Eustachio Marilù
Bizzarri Marcello
Meid Hans
Hofer Anton
Weiler Max
Bornefeld Julia
Kokoschka Oskar
Volz Wilhelm
Lüpertz Markus
Prünster Hans
Vallazza Markus
Achternbusch Herbert
Hess Richard
Kandinsky Wassily
Dall’O Mario
Vallazza Adolf
Vallazza Markus
Valentini Walter
Vallazza Markus
Scheibe Hubert
Vallazza Markus
Achternbusch Herbert
Putz Leo
Sforza Orsina
Widmoser Heidrun
Flora Paul
Habicher Eduard
Sforza Orsina
Bornefeld Julia
Bosisio Roberto
Kostner Arthur
Moser Carl
Santomaso Giuseppe
Zadrazil Franz
Heise Wilhelm
Kirschl Wilfried
Veronesi Luigi
Weber-Tyrol Hans Josef
Eustachio Marilù
Hofer Anton
Unger William
Vallazza Adolf
Habicher Eduard
Mader Heinz
Philippi Robert
Stolz Ignaz
Volz Wilhelm
Dall’O Mario
Kurzweil Max
Müller Carmen
Bizzarri Marcello
Boehler Hans
Thuile Paul
Kompatscher Florin
Richter Hans
Plattner Karl
Kubin Alfred
Mattioli Carlo
Egger Ulrich
Kokoschka Oskar
Corpora Antonio
Vallazza Markus
Mahlknecht Brigitte
Mellauner Albert
Piffrader Hans
Frohner Adolf
Kostner Arthur
Oberhuber Oswald
Giorgioppi
Hölzl Elisabeth
Rainer Arnulf
Carlesso Gianpietro
Munari Bruno
Scialoja Toti
Bachmann Karl
Müller Carmen
Vallazza Markus
Koester Alexander
Mahlknecht Ivo
Reisiegl Christian
Weinberger Lois
Buchheister Carl
Mahlknecht Ivo
Plattner Karl
Ehrlich Georg
Mahlknecht Brigitte
Widmoser Heidrun
Munari Bruno
Trawöger Ernst
Weber-Tyrol Hans Josef
Blaas Peter
Vogeler Heinrich
Strele Marha
Veronesi Luigi
Eustachio Marilù
Fohn Emanuel
Cassar Christian
Hofer Anton
Mader Heinz
Prachensky Wilhelm Nicolaus
Stolz Ignaz
Volz Wilhelm
Markus Vallazza
Neumann Hans
Kostner Arthur
Corpora Antonio
Zadrazil Franz
Laske Oskar
Thuile Paul
Moldovan Kurt
Wilhelm Volz
Dall’O Mario
Markus Vallazza
Carrà Carlo
Skuber Berty
Byers Elizabeth
Kanoldt Alexander
Melotti Fausto
Plattner Karl
Thuile Paul
Kirschl Wilfried
Moser Elisabeth
Vallazza Markus
Bäumer Eduard
Buchheister Carl
Flora Paul
Kortleitner Peter
Vallazza Markus
Mattioli Carlo
Mosbacher Alois
Scheibe Hubert
Kofler-Fuchsberg Erich
Mahlknecht Brigitte
Moser Elisabeth
Achternbusch Herbert
Reisiegl Christian
Scheibe Hubert
Vallazza Adolf
Mattioli Carlo
Putz Leo
Schletterer Nikolaus
Achternbusch Herbert
Lüpertz Markus
Welponer Karin
Hechenbleikner Louis
Santomaso Giuseppe
Walde Martin
Blaas Peter
Ignaz Stolz
Nitsch Hermann
Valentini Walter
Flora Paul
Mahlknecht Ivo
Letizia Werth
Piffrader Hans
Werth Letizia
Hess Christian
Laner Annemarie
Valier Max
Fogli Andrea
Hess Christian
Riant Sylvie
Köster Alexander
Thöny Eduard
Werth Letizia
Corpora Antonio
Oberhuber Oswald
Ceccobelli Bruno
Ebensperger Hans
Tiefenthaler Anton
Weiler Max
Fritz Wotruba
Valier Willy
Kofler-Fuchsberg Erich
Rainer Arnulf
Dorazio Piero
Hauser Carry
Dorazio Piero
Putz Leo
Egger Ulrich
Kurzweil Maximilian
Stolz Ignaz
Dall’O Mario
Pergher Alex
Bressan Italo
Vallazza Markus
Kompatscher Florin
Laner Annemarie
Vallazza Markus
Bornefeld Julia
Fohn Emanuel
Laner Annemarie
Müller Carmen
Pferschy Karl
Buchheister Carl
Klinger Max
Pan Robert
Ludwig Attersee Christian
Schmuitzer Ferdinand
Stolz Ignaz
Mayr Manfred A.
Rao Massimo
Hofer Jörg
Anvidalfarei Lois
Author unbekannt
Büste
Fogli Andrea
Habicher Eduard
Lanka Sri
Mondino Aldo
Mussner Guido
Skuber Berty
Bonell Gotthard