Impressionen
bozen und umgebungmuseen in südtirolveranstaltungen
Kornplatz BozenÖtzi, der Mann aus dem Eis im Südtiroler Archäologiemuseum Dolomiten: die drei ZinnenMessner Mountain Museum FirmianChristkindlmarkt am Walther PlatzKalterer SeeTagesmarkt am ObstplatzShoppen in der StadtSchlern, AbendrotWalther Von der Vogelweide PlatzBozen, Stadt und Überblick über die Dolomiten TörggelenWalther PlatzDolomiten: Rosengartengruppe, die Marmolata und die Palagruppe
zurück weiter
Kornplatz Bozen
WO NORDEN UND SÜDEN SICH BEGEGNEN
In Bozen, der Landeshauptstadt von Südtirol, treffen sich die Kulturen. Seit Jahrhunderten führte der Weg der Kaufleute und Künstler zwangsläufig durch Bozen auf ihrer Reise nach Italien oder nach Norden. Der rege Austausch hat das kulturelle Leben und die offene Haltung der Bozener geprägt. Heute ist Bozen eine moderne europäische Stadt, in der Deutsch und Italienisch gesprochen wird und die viele Unternehmen und Touristen anzieht. Die hohe Lebensqualität, die Nähe der Dolomiten und die zentrale Lage im Herzen Europas machen Bozen besonders attraktiv.
BOZEN - TOR ZU DEN DOLOMITEN   |  >> mehr…
DOLOMITEN: UNESCO WELTNATURERBE   |  >> mehr…




„Die schönste natürliche Architektur der Welt“, so nannte Architekt Le Corbusier die Dolomiten.

Das Bergmassiv, das vor Jahrmillionen aus versteinerten Korallenriffen entstand, zeichnet sich durch das besondere, helle Dolomit-Gestein und durch das Glühen im Abendrot aus. Die Dolomiten sind die Heimat des Sagenkönigs Laurin, der jeden Abend sichtbar, wenn das schräg einfallende Licht den Rosengarten rot färbt.
Seit Juni 2009 sind die Dolomiten ein UNESCO-Weltnaturerbe und gehören zu den 176 schönsten und wertvollsten Landschaften der Welt. Im Sommer ein beliebtes Wander- und Kletterrevier, werden die Dolomiten im Winter ein Mekka für Skifahrer.

Wanderparadies Südtirol

UNESCO Seite Dolomiten
TÖRGGELEN IN SÜDTIROL   |  >> mehr…
Was wäre der Südtiroler Herbst ohne das traditionelle Törggelen? Von Oktober bis Ende November trifft man sich in den Buschenschänken um nach altem Brauch den „neuen“ Wein zu verkosten. Dieser kommt zusammen mit Gerstesuppe, Schlutzkrapfen, deftigem Surfleisch, süßen Krapfen und gerösteten Kastanien auf den Tisch.

Unser Ausflug-Tipp:
Mit dem Auto oder Fahrrad geht’s zur alten Grieser Pfarrkirche, von wo aus die Guntschnapromenade, einer der schönsten Spazierwege der Stadt, startet. In vielen Serpentinen schlängelt er sich den sonnenverwöhnten Hang empor und gibt den Blick frei auf das darunterliegende Bozner Becken. Ziel ist der historische Buschenschank Föhrnerhof.

Gehzeit: ca. 1 1/2 Std.
SOMMERFRISCHE AB BOZEN   |  >> mehr…
Für die Bozner ist es Sommerfrische, für alle anderen sind Ritten, Kohlern und Jenesien beliebte Wanderziele mit grandiosem Ausblick auf die Dolomiten. Die drei Naherholungsgebiete sind von der Stadt aus mit Seilbahnen in wenigen Minuten zu erreichen.

Rittner Hochplateau 

Kohlerer Bahn 

Jenesien

Wandern in Südtirol
DIE GÄRTEN VON SCHLOSS TRAUTTMANSDORFF   |  >> mehr…
Die Gärten von Schloss Trauttmansdorf in Meran
Der botanische Garten in Meran präsentiert auf 12 Hektar mehr als 80 Beispiele von Natur- und Kulturlandschaften aus aller Welt.

www.trauttmansdorff.it
GOLFCLUB PETERSBERG   |  >> mehr…
Golfclub Petersberg 
Etwa 25 km von Bozen entfernt befindet sich der 18-Loch-Platz des Golfclub Petersberg, auf dem Hochplateau des Reggelberges auf ca. 1.250 Metern Meereshöhe. 
Das Parkhotel Laurin ist Mitgliederhotel im Golfclub und alle Gäste haben Anrecht auf 20 % Ermäßigung auf die Green-Fees. Zudem ist es möglich, die „Südtiroler Golfcard“ zu erwerben. Diese ist auf allen Südtiroler Golfplätzen gültig.

Weitere Informationen hier.
Parkhotel Laurin - Laurinstraße 4 - 39100 Bozen/Südtirol/Italien - T +39 0471 311000  - info@laurin.it - MwSt.-Nr. IT 00­299540211  - Datenschutz -  Member of World Hotels